Cranial Fluid Dynamics (CFD) und Ontologische Kinesiologie

Was bedeutet CFD?

Cranial Fluid Dynamics ist eine sanfte ganzheitliche Körperarbeit, die aus der Osteopathie weiterentwickelt wurde. (Solihin M. Thom, http: adhumanitas.com)


Durch verschiedene Ereignisse wie Geburt, Infektionskrankheiten, Unfall, emotionale Belastungen uvm., die in unserem Zellgedächtnis gespeichert werden, kann der Rhythmus (Cranio Sacraler Rhythmus) in seinem natürlichen Fluss eingeschränkt und blockiert werden. Somit können unsere Selbstheilungskräfte nicht in ihrem ursprünglichen Sinn fließen.


Als CFD-Praktikerin „höre“ ich mit meinen Händen dem Körper zu und lasse mich von ihm in seine „Geschichte“ führen. Die Stärke von CFD liegt in der gesamtkörperlichen Re- und Neuorganisation.

Eine der Grundlagen, die ich bei dieser Arbeit (be)nutze, ist die ONTOLOGISCHE KINESIOLOGIE. Diese ist definiert als das Studium der Folge von Ereignissen, die das Wesen dessen, wer und was wir sind, hervorgebracht hat!


Dazu gehören unsere LEBENSKRÄFTE, die uns in unserem Ursprung unterstützen. Wir können uns von ihnen bewusst oder unbewusst beherrschen lassen oder sie zum Nutzen unserer Lebensqualität einsetzen.


Cfd Astrid Grasnek Cranio Sacral Kinesiologie Entspannung Beratung Lernschwierigkeiten Schulprobleme

REISE IN DIE WEITE DEINER MENSCHWERDUNG

ZU UND MIT DEINEN INNEREN RESSOURCEN!

Die LEBENSKRÄFTE:

Materielle Ebene: Sie ist unser Fundament, unsere Kodierung (DNS); unsere Ahnen, Kultur, Ressourcen – der Boden unserer Abstammung. Dort ist der Zugriff auf Erinnerungen und andere verwahrte Ereignisse. Der Schlüssel dazu ist die Resonanz.


Pflanzliche/Vegetative Ebene: Diese Ebene kümmert sich um unsere physischen Bedürfnisse und lässt uns wahrnehmen was im Inneren und im Äußeren vor sich geht, macht uns empfindungsfähig und lässt uns durch das autonome und vegetative Nervensystem fühlen.


Tierische Ebene: Die Tierische Ebene ist die Kraft der Aktion, die uns durchs Leben bewegt; uns beschützt und uns verteidigt, uns befähigt zu agieren und zu reagieren. Sie ist die Kraft unseres Willens, unserer Macht, unser Antrieb und unserer Sexualität. Diese Ebene repräsentiert unser Lymbisches System (Säugetierhirn…).


Menschliche Ebene: Das ist die Kraft, die antwortet, auf andere anspricht, erkennt und sich zu anderen verhält, zuhört, plant, Entscheidungen trifft und den Überblick behält.


Spirituelle Ebene: Diese Lebenskraft ist unsere noble und inspirierte menschliche Ebene. Sie ermöglicht uns, dass wir integriert,  ein-sichtig   und in der Hingabe unseres menschlichen Seins leben, uns unseres eigenen Wertes bewusst sind.